Partner von

Einmalige Outdoor Touren und Reisen

Ratgeber – Canyoning in Tirol

Canyoning ist ein ganz besonderes Abenteuer. Die Schluchten und Flussläufe Tirols sind ideal für Touren, bei denen du Adrenalin pur erlebst. Du durchwanderst eine Schlucht von oben nach unten, springst in Flüsse und es warten in den Tiroler Bergen einige Überraschungen auf dich.

Damit du dein Canyoning-Abeneuer voll und ganz genießen kannst, findest du in diesem Ratgeber viele Tipps rund um die Outdoor-Sportart.

Canyoning in Tirol

🎁 Geschenkidee ab 70€ pro Person: Canyoning Tour in Tirol als Gutschein verschenken

Die Tiroler Berge

Die Region Tirol erstreckt sich von Österreich bis nach Italien und ist dank ihrer Alpengipfel im Sommer wie im Winter ein beliebtes Urlaubsgebiet. Im Winter sind Skitouren selbstverständlich ein Highlight in den Alpen. Im Sommer kannst du die faszinierende Tiroler Bergwelt bei Wanderungen, Rafting Touren oder beim Canyoning entdecken. Die Tiroler Alpen bieten ein wunderschönes Terrain für Outdoor-Aktivitäten.

Was ist Canyoning?

Canyoning ist eine Schluchtenwanderung durch die Flussläufe der Berge. Dabei läufst du von oben nach unten durch eine Schlucht. Nicht nur für Profis ist das Klettern, Rutschen, Schwimmen, Springen und Abseilen ein ganz besonders Erlebnis. Angeleitet von speziell ausgebildeten Canyoningführern lernst du die Bergwelt Tirols von einer ganz neuen Seite kennen. Mehr rund ums Canyoning erfährst du auf unserer Informationsseite.

Wo wird in Tirol Canyoning angeboten?

Viele Berge und Schluchten warten im Ötztal auf dich. Am Goasgraben beispielsweise siehst du unterwegs immer wieder Überraschungen wie Lawinenreste. Eine eindrucksvolle Natur entdeckst du aber auch in der Auerklamm. Dort warten Felsen auf dich, die Sprünge von bis zu 10 Metern erlauben. Auch im Oberinntal gibt es Flüsse und Berge, die für Canyoning-Touren bestens geeignet sind. Im Tiroler Oberland ist zum Beispiel die Imster Schlucht für Wassersport-Aktivitäten beliebt.

Die Tour in der Auerklamm hat ihren Treffpunkt zum Beispiel hier:

Canyoning Touren für Anfänger und Fortgeschrittene

Canyoning ist nicht nur bei Profis ein beliebter Freizeitsport. Auch für Anfänger ist das Springen, Klettern und Abseilen eine besondere Herausforderung. In Tirol werden Canyoning Touren für Anfänger, Fortgeschrittene und Profis angeboten. Vor der Tour lernst du bei einer Einweisung alles Wichtige rund ums Springen und Abseilen.

Die Fun-Canyoning Tour ist ganz ohne Vorkenntnisse machbar, du solltest allerdings eine gute Grundkondition und Trittsicherheit mitbringen. Die Canyoning Jurassic Touren variieren im Schwierigkeitsgrad. Wer schon mehr Erfahrung mitbringt, für den ist die Canyoning Tour für Profis am Goasgraben genau das Richtige: Die Tour dauert 8 Stunden und ist wohl die aufregendste Canyoning Tour in Tirol. Du erlebst hier besonders eindrucksvolle Orte und hohe Abseilpisten.

Sicherheit beim Canyoning

Canyoning ist eine Sportart mit einigen Risiken. Deshalb solltest du dich nur in Begleitung von zertifizierten und qualifizierten Guides auf eine Schluchtenwanderung begeben. Speziell ausgebildete Canyoning- und Schluchtenführer sorgen für eine fachkundige Einweisung und Anleitung. Außerdem kennen sie die Bergwelt sehr gut und können Risiken, beispielsweise durch Wettereinflüsse, abschätzen. Ein Neoprenanzug schützt dich unterwegs vor Wasser und Kälte.

Voraussetzungen für die Teilnahme an Canyoning Touren

Eine gute Grundkondition und Trittsicherheit sind die Basisvoraussetzungen für eine Canyoning Tour. Außerdem musst du schwimmen können, da in den Schluchten viel Wasser sein kann. Erste Erfahrungen im Klettern und Abseilen sind von Vorteil, aber kein Muss. Bei vielen Touren wird ein Mindestalter für die Teilnahme vorausgesetzt. Wenn du schwanger bist oder Rücken- oder Knieprobleme hast, ist von einer Canyoning Tour abzuraten.

Canyoning als Abenteuer für die ganze Familie

In Ried im Oberinntal können Familien gemeinsam durch Schluchten wandern. Hier hat die ganze Familie zusammen viel Spaß beim Rutschen und Klettern und lernt die Natur der Tiroler Alpen kennen. Speziell auf Kinder ab 5 Jahre ist die Kindertour im Tiroler Waterworld ausgelegt. Hier machen die Kids erste Erfahrungen mit Wasser, Bergen und Felsen.

Bei uns findest du Canyoning Touren der folgenden Anbieter:

Harald Wolf aus Ried i.O. ActiveSpirit aus Kufstein Fun Rafting aus Häselgehr ActiveSpirit aus Kufstein faszinatour Adventure & Sports aus Immenstadt Christian Ortner aus Angerberg

Canyoning als JGA oder Firmenevent

Für Gruppen ist Canyoning ein besonderes Gemeinschaftserlebnis. Daher ist eine Schluchtenwanderung als Teamevent oder als Junggesellenabschiedein Highlight. Viel Action und Spaß ist dabei garantiert. Vor allem, wenn ihr als Gruppe wachsen möchtet, ist eine Canyoning Tour genau das Richtige. Ihr lernt auf der Wanderung durch die Schluchten, euch gegenseitig zu motivieren und zu unterstützen.

Canyoning und Wettereinflüsse

Das Wetter spielt bei Outdoor-Aktivitäten immer eine große Rolle. Nur bei optimalen Wetterbedingungen kann die Sicherheit der Teilnehmer gewährleistet werden. Bei starkem Regen, Gewitter oder anderen unsicheren Wetterverhältnissen müssen die Canyoning Touren daher aus Sicherheitsgründen abgesagt werden. In diesem Fall erhältst du entweder einen Gutschein oder du vereinbarst einen Ersatztermin mit dem Anbieter. Bitte immer darauf achten was an der jeweiligen Tour steht, denn es gelten die Bedingungen der einzelnen Touranbieter!

Dauer und Kosten der Canyoning Touren in Tirol

In Tirol werden unterschiedlich lange Canyoning Touren angeboten. Kürzere Touren dauern 3 bis 4 Stunden, bei der Profitour am Goasgraben bist du 8 Stunden unterwegs. Bei den Canyoning Jurassic Touren kannst du zwischen verschiedenen Schwierigkeitsstufen wählen. Die Touren dauern dann zwischen 3 und 6 Stunden. Wenn du noch mehr von den Tiroler Alpen sehen möchtest, ist das zweitägige Canyoning Camp das Richtige für dich.

Der Preis der Touren variiert je nach Dauer und Schwierigkeitsgrad. Anfängertouren sind ab 75 Euro im Angebot. Für Fortgeschrittene sind Touren ab 80 Euro erhältlich. Die Kindertour kostet 25 Euro, Familien erleben die Tiroler Schluchten ab 46 Euro pro Kind (bis 12 Jahre) und 57 Euro für Erwachsene. Die Profitour am Goasgraben kostet 135 Euro und das Canyoning Camp in Tirol ist ab 399 Euro erhältlich. Zwei Übernachtungen sind dabei bereits im Preis inbegriffen. In der Regel ist die komplette Sicherheitsausrüstung mit Neoprenanzug bei den Canyoning Touren im Preis enthalten.

Buchung einer Canyoning Tour

Auf unserer Webseite kannst du deine Wunsch-Canyoning Tour an einem Termin deiner Wahl direkt online buchen. Du stellst eine unverbindliche Anfrage an den Anbieter und bekommst innerhalb von drei Tagen eine Rückmeldung. Bei weiteren Fragen kannst du dich jederzeit telefonisch (02241-955 82 710) oder per Mail ([email protected]) an uns wenden.

Wir empfehlen dir eine frühzeitige Buchung, da so Fragen oder spezielle Wünsche vorab geklärt werden können. Außerdem sind gerade im Sommer die beliebtesten Touren erfahrungsgemäß schnell ausgebucht. Kurzfristige Anfragen sind jedoch auch jederzeit möglich. Wenn du dir unsicher bist, welche Canyoning Tour in Tirol die Richtige für dich ist, beraten wir dich gerne.

Checkliste Canyoning in Tirol

Auf deine Canyoning Tour solltest du dich gut vorbereiten. Plane deshalb rechtzeitig, was du für die Tour brauchst. Einen Neoprenanzug, einen Helm und weitere Ausrüstung wie einen Gurt und spezielle Schuhe bekommst du zu Beginn der Tour vom Anbieter.

Selbst mitzubringen sind: - Badebekleidung - Duschsachen - Handtuch - zweites Paar Schuhe - trockene, warme Ersatzkleidung - ggf. zusätzliches T-Shirt für unterwegs - feste Schuhe - Wasser und Energieriegel

Geschenkgutschein für Canyoning Touren

Du hast eine geniale Canyoning Tour auf unserem Portal gefunden und würdest diese gerne verschenken? Kein Problem! Für jede unserer Canyoning Touren in Tirol kannst du Gutscheine erwerben. Mit unserer hochwertigen Geschenkgutscheinkarte machst du dem Beschenkten mit Sicherheit eine große Freude. Selbstverständlich unterstützen wir im Anschluss bei der Terminfindung und Buchung.