Partner von

Einmalige Outdoor Touren und Reisen

Schneeschuhwandern - Geführte Schneeschuhwanderungen in den beliebtesten Regionen Europas

Du suchst eine sportliche Herausforderung, atemberaubende Winterlandschaften und noch unberührte Natur? Dann ist eine geführte Schneeschuhwanderung mit Sicherheit das Richtige für deinen nächsten Winterurlaub. Vor allem, wenn du eine Alternative zum klassischen Ski- und Snowboardsport suchst, ist die Trendsportart Schneeschuhwandern gut geeignet.

🎁 Geschenkidee ab 39€ pro Person: Schneeschuhwanderungen als Gutschein verschenken

Zu den Touren

Wandern mit Schneeschuhen

Dabei ist das Wandern mit Schneeschuhen kein neuer Trend. Es gibt erste Funde von Schneeschuhen aus der damaligen Mongolei, die angeblich mehr als 6000 Jahre alt sind. Aber nicht nur die Mongolen, auch andere Naturvölker, wie die Inuit oder Indianer, entwickelten ihre eigenen Schneeschuhe. Vor allem Trapper und Jäger nutzten diese Schuhe, wenn sie auf der Jagd waren.

Heute sind es vor allem Wintersportler, die mit Schneeschuhen in den Alpen wandern und die winterliche Landschaft entdecken. Grade in den vergangenen Jahren ist dieser Trend beliebt geworden. Denn das Schneeschuhwandern ist einfach zu lernen und eignet sich für alle Altersgruppen. Bereits kleine Kinder machen auf leichten Strecken ihre ersten Versuche. Im Prinzip kann jeder, der Laufen kann, an einer Schneeschuhwanderung teilnehmen.

Der Gang beim Wandern mit Schneeschuhen ist generell breiter als beim gewöhnlichen Wandern. Abhängig von der Route kann es sein, dass du leicht im Schnee einsinkst. Wie weit du einsinkst, ist abhängig von deinen Schneeschuhen, der Schneeart und deinem Gewicht. Der ungewohnte Gang und das Einsinken bereiten beim Wandern jedoch nach kurzer Zeit keine Probleme mehr und sind eine Gewöhnungssache.

Geführte Schneeschuhtouren

Für den Einstieg eignen sich vor allem geführte Schneeschuhtouren für Anfänger, da ein Guide diese leitet und dir die richtige Technik beibringt. Je nach Tour bist du unterschiedlich lang unterwegs. Von Routen, die du in wenigen Stunden meisterst, bis hin zu mehrtägigen Touren ist alles dabei. Somit liegt es an dir, wie intensiv du dich mit der Wintersportart Schneeschuhwandern beschäftigst.

Geführte Schneeschuhwanderungen im Allgäu fordern vor allem erfahrende Schneeschuhgänger heraus. Diese Schneeschuhtouren sind deutlich anstrengender und du benötigst eine gute Kondition. Wenn du an Steilhängen wanderst, sind bewegliche Fußgelenke ein weiterer Vorteil.

Zusätzlich zur eigentlichen Schneeschuhwanderung gibt es zahlreiche Angebote, eine Wanderung zu kombinieren. Beispielsweise ist es möglich, das Schneeschuhwanderung mit Iglu bau zu verbinden. Der Ablauf dieser Tour sieht folgendermaßen aus: Ihr startet vom Tal mit einer Schneeschuhwanderung zu einem Zeltplatz in den Bergen. Dort baut ihr mit Hilfe eures Guides das Iglu auf. Nach einer Übernachtung und gemeinesamen Frühstück geht es am nächsten Morgen zurück ins Tal.

Weitere Möglichkeiten eine Schneeschuhwanderung zu kombinieren, sind eine Schneeschuhwanderung mit Glühweinverkostung inklusive Gaudi und wunderschöner Natur im Allgäu oder eine Schneeschuhwanderung mit Huskytour.

Schneeschuhwandern Allgäu

Das Allgäu zählt zu den beliebtesten Wintersport Regionen in Deutschland. Neben den klassischen alpinen Wintersport Angeboten werden auch immer mehr individuelle Akativitäten ermöglicht. So hat sich das Schneeschuhwandern mit einem kundigen Guide fest etabliert und ist ein Höhepunkt des Winterurlaubes in der Allgäuer Bergwelt.

Schneeschuhwandern Tirol

Im Hochalpinen Bereich gehört Tirol selbstverständlich zu den absoluten Top Regionen in den Alpen. Wer hier hinfährt, kommt in erster Linie wegen der einmaligen Skipisten und den optimalen Wintersportbedingungen in Tirol. Eine atemberaubende Schneeschuhwanderung rundet den Urlaub in Tirol ab. In unserem Ratgeber zu den verschiedenen Möglichkeiten des Schneeschuhwanderns findest du viel Wissenswertes zum Thema und natürlich die besten Touren in Tirol: Schneeschuhwandern in Tirol

Schneeschuhwandern Schwarzwald

Der Schwarzwald ist im Winter ebenfalls ein Wintertraum für Schneewanderer. Hier gibt es geniale Bedingungen für Touren auf Schneeschuhen. Besonders beliebt sind die Schneeschuhwanderungen rund um den Feldberg. Hier findest du alle Angebote in der Region Schwarzwald und einen Ratgeber zu den Touren im Schwarzwald: Schneeschuhtour im Schwarzwald

Arten von Schneeschuhen

Die Schneeschuhe, die du auf diesen Touren benutzt, haben mit den früheren Schneeschuhen wenig zu tun. Damals bestanden sie aus einem Holzrahmen mit Ledernetz und –schnüren. Heute produzieren Hersteller, wie Tubbs oder MSR, die Schneeschuhe häufig aus einem Aluminium- oder Kunststoffrahmen und einer Kunststoffhaut. Welches Material sich am besten für deine Tour eignet, ist abhängig davon, auf welchen Routen du wandern willst.

Dabei eigenen sich Aluminiummodelle vor allem für leichte Touren mit wenig Steigung. Kunststoffmodelle gibt es in den unterschiedlichsten Ausführungen. Es gibt sowohl Kunststoffschneeschuhe für leichte Einsteigertouren als auch Schuhe für anspruchsvolle Routen, die höheren Belastungen im steilen Gelände standhalten. Zusätzlich spielt die Form der Schneeschuhe eine große Rolle.

Unabhängig von Material und Form ist das Prinzip bei allen Schneeschuhen gleich: Der Schneeschuhe vergrößern die Auflagefläche auf dem Schnee. Dadurch verteilt sich dein Körpergewicht besser und du sinkst im tiefen Schnee nicht ein.

Ausrüstung Schneeschuhwandern

Neben Schneeschuhen brauchst du für eine Schneeschuhwanderung nur wenig weitere Ausrüstung. Das Meiste benötigst du in jedem gewöhnlichen Winterurlaub. Falls du keine eigenen Skistöcke und Helm besitzt, kannst du diese in der Regel direkt bei der Bergschule ausleihen. Neben Helm und Skistöcken solltest du auf deiner Schneeschuhwanderung auf jeden Fall Winterstiefel und winterfeste Kleidung tragen.

Was viele Schneeschuhwanderer gerne vergessen, ist der Sonnenschutz. Auch beim Schneeschuhwandern solltest du eine Sonnenbrille tragen und deine Augen vor zu starkem UV-Licht schützen. Außerdem ist es wichtig, dass du dein Gesicht und deine Lippen mit entsprechendem Sonnenschutzmittel eincremst.

Ein Rucksack mit ausreichender Verpflegung gehört ebenfalls mit auf die Tour. Neben der Verpflegung sind Isolierdecke, Feuerzeug, Taschenmesser und ein GPS-Gerät wichtig. Bei jeder Schneeschuhwanderung steht deine Sicherheit an erster Stelle. Je nachdem, auf welcher Route du wanderst, musst du eine Lawinenausrüstung mit LSV-Gerät, Sonde und Schaufel im Gepäck haben.

Geschenkgutscheine

Alle unsere Schneeschuhwanderungen kannst du auch als Geschenkgutschein erwerben. Einfach auf unsere Gutscheinseite gehen: Coupons und einen der Tour entsprechenden Wert angeben. Den Gutschein versenden wir entweder als PDF per Mail (er ist dann sofort verfügbar) oder als Geschenkkarte. Unsere Gutscheine sind übrigens für alle unsere Touren einlösbar. Sowohl für alle Schneeschuhwanderungen als auch für unsere anderen Touren.

Unsere Gutscheine findest du hier:

Geschenkgutscheine für Schneeschuhwanderungen


Geschenkgutscheine für Schneeschuhwanderungen